>>>
Los: Nr. 264.0001 Kriegsgefangenenpost aus Kurume 1917
 
Anbieter: Peter aus Oststeinbek
 
Startpreis: 3.00 Euro
Gebot(e): 3.00 Euro, Stempelwolf
10.00 Euro, hajo22
10.00 Euro, Stempelwolf
15.00 Euro, hajo22
15.00 Euro, Stempelwolf
16.00 Euro, hajo22
20.00 Euro, Stempelwolf
20.00 Euro, hajo22
22.00 Euro, Stempelwolf
22.00 Euro, hajo22
24.00 Euro, Stempelwolf
30.00 Euro, hajo22
30.00 Euro, Stempelwolf
40.00 Euro, hajo22
40.00 Euro, Stempelwolf
50.00 Euro, hajo22
50.00 Euro, Stempelwolf
Höchstbieter: 55.00 Euro, hajo22
 
Sammelgebiet: Japan
 
Beschreibung: Japan, damals Verbündeter der Briten, eroberte im November 1914 die deutsche Kolonie Kiautschou. Für die etwa 4700 Gefangenen, davon 4400 Deutsche und 300 Österreich-Ungarn, wurde u.a das Lager Kurume eingerichtet.
Für ihr alter ist die Karte sehr gut erhalten
 
Versandkosten: Deutschland: Großbrief, 1.50 Euro
Deutschland: Kompaktbrief, 0.90 Euro
Deutschland: Standardbrief, 0.75 Euro
Weltweit: Brief, 0.95 Euro
Weltweit: Großbrief, 3.75 Euro
03.02.17 20:08:04